Dienstag, 1. Januar 2013

Evs Perlhühnerstall 650 Liter - Einwohnerverzeichnis Februar 2013



Beckengröße
650 Liter
180 x 60 x 60 cm 
steht seit April 2011




Im Moment gibt es folgende Bewohner: 

20
Danio margeritatus
Perlhuhnbärbling
14
Carnegiella myersi
und Carniegella marthae       
Zwerg-Beilbauchfische
8
Otocinclus  
Ohrgitter-Harnischwels
11
Corydoras Sterbai            
Orangeflossenpanzerwels
4
Corydoras pygmaeus         
Zwergpanzerwels
1
Corydoras habrosus        
Marmorierter Zwergpanzerwels
Blinder Passagier
1
Hypancistrus  L 201       
Harnischwels
15
Pangio kuhlii                    
Geflecktes Dornauge
8 Sewellia lineolata Prachtflossenauger

4
Brachygobius xanthozonus Goldringelgrundel



64
 Caridina japoncia            
Amanogarnele (meine Algenpolizei)




         

7
Clithon sp.                       
Geweihschnecke
4
Vittina coromandeliana       
Zebra-Rennschnecke
3
Vittina semiconica             
Ornament-Rennschnecke
10
Filopaludina sp.                 
Militärhelmschnecke



div.
Theodoxus fluviatilis          
Gemeine Kahnschnecke
div.
Planorbarius corneus            
Posthornschnecke einheimisch
div.
Planorbella duryi var.
Posthornschnecke rot und blau
div.
Melanoides tuberculata      
Turmdeckelschnecke
div.
Physella acuta                  
Blasenschnecke



Leitungswasserwerte
Härtebereich:  hart  
Calciumcarbonat  3,5 mmol/l
Nitrat  21,3 mg/l
Fluorid unfiltriert  0,15 mg/l 
Natrium  4,4 mg/l
Calcium  80,9 mg/l
Magnesium  34,4mg/l
pH-Wert bei 12,5° C - 7,44

Düngung
immer noch keine Düngung

keine Co2 Ausrüstung   (besser für die Welse!)

Pflanzen
div. Moose

flächig aufgebundene Mooskugeln
 div. kleinblättrige Pflanzen
div. Anubias 
div. Cryptocorynen
div. grasartige Pflanzen

Ausstattung

Spielsand
Filter  JBL Cristal Profi
Beleuchtung  4 x 80 W

Temperatur und Wasserwechsel
24 ° C /  Wasserwechsel 50 %    -   so etwa alle zwei bis drei Wochen...

Kommentare:

  1. liebe ev

    bei mir lohnt sich auch bald ein einwohnerverzeichnis ;) die schnecken fühlen sich soo wohl ...

    heute sind drei otos eingezogen, vermutlich sind es otocinclus macrospilus (verkauft als o. affinis).

    lg anne

    AntwortenLöschen
  2. Na dann kanns ja losgehen Anne - Otos sind sowas von nett - ich liebe es, wenn sie auf den Cryptocorynen herumhängen und chillen :D

    AntwortenLöschen
  3. liebe ev

    ja, du hast recht, die otos sind wirklich allerliebst! alle fit und munter: abwechselnd wird gechillt und dann wieder rumgetollt … und sie sind ganz wild auf cyclops (die hatten sich ziemlich vermehrt): es gibt nur wenige überlebende ;)

    lg anne

    AntwortenLöschen
  4. Dank dir schön Heinz :)

    Ja, kann ich mir gut vorstellen Anne:
    verfressene Bande - guck dir mal diese gierigen Mäulchen an mit der Uhrmacherlupe an, wenn sie die Scheiben schrubben...

    Grüße
    moss-maniac

    AntwortenLöschen